Maren ist im Januar 2017 zu uns gestoßen. In erster Linie sorgt sie dafür, dass unsere Pferde ein schönes und sauberes zu Hause habe und die Heunetze stets gut gefüllt sind.

Da Maren ein sehr gutes Auge für Bewegung und ein gutes Gespür für Bewegungsabläufe hat, wächst sie immer mehr in die Pferdearbeit und das Pferdetraining hinein. Die Pferde lieben sie und arbeiten gerne mit ihr, egal ob an der Longe oder beim Bummel durch den Wald.

Da auch meine Hunde Maren toll finden und gerne mit ihr durch den Wald stromern wechselt ihre Rolle nun zwischen „Mädchen für Alles“ und „Chefin vom Dienst“, denn sie hütet Haus und Hof und alle vierbeinigen Mitbewohner, wenn ich mal wieder länger unterwegs bin.

Dank Maren kann ich mit gutem Gefühl und reinem Gewissen all meinen auswärts Verpflichtungen nachkommen.